Kreatives und Deko Um das Holzdeck

Einweihung Gartenmöbel auf dem Holzdeck

Die Bundesgartenschau in Heilbronn hat mir 4 Impulse mit auf den Weg gegeben.

Der erste Impuls war: gleich am Anfang der BUGA die Alltagsmenschen von Christel Lechner.

BUGA

Ein Traum oder Ziel von mir ist hier der Gärtner oder die Lesende. Leider, leider hat diese Kunst ihren Preis und der ist ca. vierstellig, aber am ganz oberen Ende, wahrscheinlich in der Zwischenzeit fünfstellig. Das würde ich mir nur erfüllen können, wenn ich mal im Lotto gewinne. Ich bleibe dran und spiele weiter.

Der zweite Impuls war: die Gartenmöbel auf der BUGA.

BUGA

Ich habe recherchiert, es handelt sich um Fermob Reihe Luxembourg und dieses Jahr habe ich den Wunsch umgesetzt. Voilà. Sie stehen auf meinem Holzdeck, wurden gebührend begossen und ich erfreue mich dran. Ein Platz in der ersten Reihe, wenn die Hummeln den blühenden Beinwell stürmen.

Mein Garten

Der dritte Impuls war ein Wasserelement hier mit Blubber. Es müsste im christlichen Garten gestanden haben.

BUGA

Voilà, auch das habe ich umgesetzt. Ein Gartenbauer hat mir die Firma Gartenmetall empfohlen. Hier könnte ich Geld liegen lassen ohne Ende. Ich habe mich schlußendlich für die ganz einfache Variante entschieden. Nur Schale. So kann ich es ganz problemlos und ohne großen Aufwand auf- und abbauen.

Mein Garten

Der vierte Impuls war auch in dem christlichen Garten. Wobei ich das schon auf der Gartenschau in Öhringen im Jahre 2016 gesehen habe und es mir seitdem wünsche. Bevor der Wunsch 10 Jahre alt wird, sollte ich ihn mal angehen. Es sind die weißen Skyflowers auf dem Bild. Hier mag ich die Vanda-Kapsel am liebsten. Also wer das liest…. ich habe am 26. April Geburtstag. Und Weihnachten und Ostern gibt es auch noch. Lach 🙂

BUGA

Bald auch in meinem Garten?

Also aus einem Eintritt bei der BUGA, der auch noch ein Geburtstagsgeschenk war, sind enorme Folgekosten entstanden. Wenn eine eine Reise tut, dann kann sie nicht nur erzählen, sondern hat auch gleich Wünsche im Gepäck 🙂

Jetzt freue ich mich erst mal an meinen Sitzmöbeln auf dem Holzdeck und genieße den Schatten oder die Sonne, jenachdem wonach es mir ist.