An der Thujahecke Gartenpflanzen von A-Z Vor dem Haus Wandelpfad

Meine Hortensien : Topf-, Ball- oder Bauern-Hortensien

Hydrangea macrophylla

Im Winter 2021/2022 haben sie sehr gelitten oder war es im Frühjahr zu kalt? Was auch immer, dieses Jahr schenken sie mir nicht so sehr viele Blüten.

Ich habe an drei Stellen im Garten Bauernhortensien mit ballförmigen Blüten und von denen ich den Sortennamen nicht kenne, außer Ayesha.

Zwischen Haus und Garage ist eine Pflanze, ich weiß die Sorte nicht. Sie hat jedoch jedes Jahr die meisten Blüten. Vielleicht ist der Standort etwas geschützter?

Auf dem Bild sieht man einen schwarzen Schlauch. Der geht von der Pumpe in der Garage in die Zisterne vor dem Haus. Der blaue Schlauch geht hinters Haus, um zu gießen. Schlauch ist ein gutes Stichwort. Der Nachteil von Hortensien ist, daß sie Wasser ohne Ende brauchen. Sie zeigen es sofort mit schlappen Blättern, wenn es ihnen zu trocken ist. Bei den aktuellen Klimaverhältnissen und Aussichten spricht nichts für diese von mir so geliebte Pflanze für die Zukunft.

Die Hortensie mag einen eher sauren Boden ohne Staunässe und einen halbschattigen Standort. Deshalb ist sie für mich so ideal.

Der zweite Standort ist eine Hortensienreihe entlang der Thujahecke. Hier stehen mehrere Büsche. Eine außergewöhnliche Hortensie ist dabei. ‚Ayesha‘. Siehe Beitragsbild. Die Blüten erinnern an Flieder.

Meine Ayesha hat eine Geschichte. Sie stand schon bei meiner Mutter im Garten und als sie dann umgezogen ist und Ayesha nicht mitnehmen konnte, haben wir sie ausgebuddelt und bei mir eingesetzt.

Die anderen Stöcke an der Hecke entlang haben leider nicht so viele Blüten. Hortensien brauchen einen geschützten Standort, ich dachte die Hecke reicht aus, doch im Frühjahr ist es immer wieder spannend, wie sie austreiben. Grün sind die ja, doch leider wenig Blüten. Sie blühen ab Ende Juni und die Farben sind total unterschiedlich. Eine wahre Pracht.

Ich mache keinen Schnickschnack, um blaue Blüten zu bekommen. So wie es ist, so ist es. Blau werden die Blüten, wenn es Aluminium-Ionen im Boden hat, man kann Alaun (Kaliumaluminiumsulfat) zugeben oder Hortensienblau kaufen. Der Boden bestimmt die Farbe.

Ich schneide meine Hortensien im Frühjahr. Sie blühen am alten Holz. Ich schneide die vorjährigen vertrockneten Blüten ab, bis auf das nächste intakte Auge, wobei ich eher zaghaft vorgehe und meistens nochmal eine Runde drehe und Storkel abzwicke. Hortensien verlieren im Winter das Laub

Hier eine kleine Auswahl meiner Blüten:

Ich habe es bis jetzt noch nie geschafft meine Blüten zu trocknen. Irgendwas mache ich wohl falsch. Man soll sie bei voller Blüte schneiden und mit etwas Wasser in die Vase stellen und austrockenen lassen. Bei mir sieht es immer verwelkt aus und nicht getrocknet. Egal, am Strauch sind die Blüten eh am schönsten.

Hortensien nach einem Regenschauer, meine liebste Zeit, da muss ich nicht gießen.

Der vierte Standort ist auf der anderen Seite des Gartens, und nicht wirklich vorzeigefähig. Es ist ein Bereich, der noch angelegt werden muss. Die vier Hortensien mussten umgesetzt werden oder waren ehemals Topfblumen Geschenke und sind daher klein und mickrig und ich hoffe, dass sie sich erholen und Gas geben.