Rückblick

Monatsrückblick April 2023

Monatsrückblick April 2023 – was war los?

Was waren die schönen Momente und/oder Begegnungen, an die ich gerne zurückdenke?

Ostern stand ganz unter dem Motto: die Küche bleibt bei uns kalt.

07.04. – Freitag haben wir Forellen vom Lemberghaus geholt und mit Helga und Ernst gemeinsam gegessen, da die beiden auch oft an dem Tag bestellen. Die Naturfreunde machen diese Aktion jedes Jahr und ich finde es super. Der Kartoffelsalat schmeckt sehr lecker.

08.04. – Samstag hat meine Mutter ihren 85. Geburtstag gefeiert. Es gab u.a. eine leckere Königinnen-Torte.

09.04. – Sonntag hat der Osterhase ein Kombi-Geschenk für Molly und mich gebracht. Ich hoffe, sie kann damit besser fressen. Für den Blätterkrokant bücke ich mich nicht so weit runter, der hat es bereits auf meine Arbeitshöhe geschafft. Sonntag war die ganze Familie von Peter bei seinem Bruder zum Grillen. Wir haben zwei Anläufe genommen. Einmal um 12.00 Uhr und da haben wir erfahren, dass es erst um halb drei startet. Also später nochmal hin. 🙂

10.04. – Montag waren wir bei Pa und Ingrid zum Mittagessen.

15.04. – als Geburtstageinladung von Ernst gab eine Weinführung und -verkostung im Staatsweingut in Weinsberg. Es war sehr interessant.

Im April häufen sich die Geburtstage.

23.04. – hat Marita mit einem Geburtstagskaffee den Reigen eröffnet.

26.04. – habe ich selbst gefeiert und mit einem leckeren Frühstück im Café Heimweh in den Tag gestartet, ein E-Bike Probe gefahren und nachmittags alle, die Zeit hatten, ins Café Ableitner zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Welche Filme habe ich im Kino gesehen?

Ich hatte mir Anfang des Jahres 2023 vorgenommen, mindestens 1 x pro Monat ins Kino zu gehen.

Im April war ich nicht im Kino. 🙁

Welche Theaterstücke, Musicals oder Ausstellungen habe ich besucht?

Nach Monet in Stuttgart mit Uta war jetzt als Ostergeschenk für Peter van Gogh in Ludwigsburg dran. Jochen war auch mit von der Partie. Ein Regensonntag wie er im Buche steht, war am 16.4. hervorragend dafür geeignet.

Wohin haben mich meine Ausflüge und Reisen geführt?

10.04. – Am Ostermontag ging es hinauf zur Burg Teck.


17.04. – hatte ich Urlaub und habe meine Mutter zum Frühlingserwachen ins Barock eingeladen. Das war ihr Geburtstagsgeschenk. Es war ein trüber Tag ohne Sonne am Himmel.


27.04. – wir sind ins verlängerte Wochenende nach Lörrach aufgebrochen. Wir waren früh dort und konnten noch die Burg Rötteln besichtigen und unter der Autobahnbrücke die Open Bridge anschauen, zumindest ein paar der Pfeiler.

28.04. – Basel. Schlechte Wettervorhersage und wir haben immer wieder den Schirm gebraucht. Zuerst sind wir in die Banksy Ausstellung, dann mit der Fähre über den Rhein, das Münster mit dem schönen Kreuzgang angeschaut, durch die Stadt mit ihren vielen Brunnen gebummelt und nachmittags eine Stadtführung gemacht. Treffpunkt war am Tinguely Brunnen.

29.04. – wir haben uns den ganzen Tag auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein aufgehalten, zwei Führungen gemacht und das bessere Wetter genossen.

30.04. – es ging schon wieder nach Hause. Wir sind über Frankreich und haben einen Abstecher in den Parc de Schoppenwihr gemacht. Da war Fete des Plantes. Viele Menschen, doch eher zum Shoppen und wir konnten trotzdem die beeindruckenden Bäume bewundern. Zu diesem Park gibt es einen eigenen Beitrag, er hat so stimmungsvolle Ecken.


Das war der Monatsrückblick April 2023 – hier geht es zum März 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert