ai-cloud-konzpet mit roboterarmt
...und sonst so... Garten Allgemein Übrigens

Premiere bei ChatGPT!

ChatGPT habe ich bereits ab und zu gehört und vorher noch nie getestet. Doch heute soll es sein. Ich habe von Judith Peters – Sympatexter den Newsletter zu diesem Thema bekommen und mich sodann bei ChatGPT angemeldet. Gleichzeitig habe ich ihren Blogartikel „So nutzt du ChatGPT für deinen Blog und dein Business: 16 Möglichkeiten mit Prompts und Beispielen“ gelesen und mich ans Testen von ChatGPT gemacht. Hier sind meine Eingaben und das Ergebnis von ChatGPT. Ich bin fasziniert.

Die Struktur habe ich von Judiths Blogartikel übernommen. Das Beitragsbild ist von Freepik.

0. Melde dich bei ChatGPT an

Das habe ich gemacht. Es gibt auch Bing-KI, das habe noch nicht getestet. Ich habe die Fragen von Judith auf mein Thema abgewandelt, in ChatGPD eingegeben und übernehme hier die Antwort eins zu eins, um zu zeigen, welche Ergebnisse ChatGPT bringt.

1. Nutze ChatGPT, um einen ersten Überblick über ein Thema zu bekommen

Input:

Was ist ein Schattengarten?

Output:

Ein Schattengarten ist ein Gartenbereich, der vorwiegend im Schatten liegt oder nur wenig direkte Sonneneinstrahlung erhält. Er ist typischerweise durch hohe Bäume, Gebäude oder andere Strukturen beschattet. In einem Schattengarten können Pflanzen angebaut werden, die weniger Sonnenlicht benötigen oder sich besser an schattige Bedingungen anpassen können. Dazu gehören zum Beispiel Farne, Moose, Hostas, Funkien und bestimmte Sorten von Rhododendren, Azaleen und Hortensien. In der Gestaltung von Schattengärten wird oft viel Wert auf die Wahl von Pflanzen gelegt, die Blätter in verschiedenen Grüntönen, Texturen und Formen haben, um einen interessanten visuellen Effekt zu erzielen.

2. Für Keyword-Recherche

Input:

Ich habe einen Blog zum Thema Schattengarten. Meine Zielgruppe sind Gartenliebhaber, die zu diesem Thema etwas lesen möchten. Welche Themennischen bieten sich für mich an? Bitte erstelle eine Tabelle und vergebe der Themennische eine Zahl zwischen 1 und 100, um das Keyword-Potential der Themennische anzuzeigen.

Output:

Gerne kann ich Ihnen dabei helfen. Hier sind einige potenzielle Themennischen zum Thema Schattengarten, zusammen mit einer Schätzung ihres Keyword-Potenzials auf einer Skala von 1 bis 100:

ThemennischeKeyword-Potential
Pflanzenauswahl für den Schattengarten80
Gestaltungstipps für den Schattengarten70
Pflege und Wartung von Schattenpflanzen60
Schattenpflanzen für bestimmte Standorte auswählen50
Schattenpflanzen für den Indoor-Garten40
Schattengärten für kleine Räume30
Schattengärten für den Nutzgarten20
Schattengärten für besondere Anlässe10

Bitte beachten Sie, dass dies nur Schätzungen sind und das Keyword-Potential für jede Themennische variieren kann. Es ist immer ratsam, eine gründliche Keyword-Recherche durchzuführen, um genauere Informationen zu erhalten.

3. Für Headline-Recherche

Input:

Schreibe mir 5 Headlines für Blogartikel rund um das Thema Pflanzenauswahl für den Schattengarten

Output:

Gerne! Hier sind fünf mögliche Headlines für Blogartikel zum Thema Pflanzenauswahl für den Schattengarten:

  1. „10 Schattenpflanzen, die Ihren Schattengarten aufblühen lassen“
  2. „Von Farnen bis Funkien: Wie man die besten Schattenpflanzen auswählt“
  3. „Schattenpflanzen für Anfänger: Einfache Optionen für den Schattengarten“
  4. „Blütenpracht im Schatten: Tipps für die Wahl der richtigen Blumen für den Schattengarten“
  5. „Saisonale Schattenpflanzen: Wie man das ganze Jahr über Farbe in den Schattengarten bringt“

Ich hoffe, diese Headlines geben Ihnen Inspiration für zukünftige Blogartikel zum Thema Pflanzenauswahl für den Schattengarten!

4. Für die Glossar-Recherche

Input:

Liste mir Begriffe auf rund um das Thema Schattengarten

Output:

Gerne! Hier sind einige Begriffe, die mit dem Thema Schattengarten in Zusammenhang stehen:

  • Schattenpflanzen
  • Schattentolerante Pflanzen
  • Bäume
  • Sträucher
  • Farne
  • Moose
  • Hostas
  • Funkien
  • Rhododendren
  • Azaleen
  • Hortensien
  • Grünanlage
  • Gartengestaltung
  • Gartenplanung
  • Landschaftsbau
  • Gartengeräte
  • Kompostierung
  • Mulchen
  • Bewässerung
  • Gartenbeleuchtung
  • Gartenmöbel
  • Pflanzgefäße
  • Bodenbeschaffenheit
  • Düngung
  • Schädlingsbekämpfung
  • Gartenarbeit
  • Gartentipps
  • Gartenprojekte
  • Pflanzenpflege
  • Pflanzenkrankheiten
  • Winterharte Pflanzen
  • Schattenbedingungen
  • Lichtverhältnisse
  • Bodendecker
  • Stauden
  • Kletterpflanzen
  • Gemüseanbau im Schatten
  • Obstbäume im Schatten
  • Sukkulenten im Schatten
  • Ich hoffe, diese Begriffe helfen Ihnen bei der Erstellung von Inhalten rund um das Thema Schattengarten!

5. Für Themenrecherche

Input:

Welche Fragen könnte eine Person haben, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Schatten im Garten beschäftigt?

Output:

Eine Person, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Schatten im Garten beschäftigt, könnte folgende Fragen haben:

  • Welche Pflanzen gedeihen im Schatten?
  • Wie viel Sonnenlicht brauchen Pflanzen im Schattengarten?
  • Wie gestalte ich einen Schattengarten?
  • Welche Arten von Bäumen und Sträuchern spenden Schatten?
  • Wie kann ich die Bodenbeschaffenheit im Schattengarten verbessern?
  • Welche Art von Bewässerung benötigen Schattenpflanzen?
  • Wie verhindere ich Schädlingsbefall im Schattengarten?
  • Wie pflege ich Schattenpflanzen?
  • Kann ich Obst oder Gemüse im Schatten anbauen?
  • Wie kann ich Schattenbereiche in meinem Garten nutzen, um eine attraktive Landschaftsgestaltung zu schaffen?

Diese Fragen könnten als Ausgangspunkt für die Erstellung von Inhalten dienen, um Personen, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Schatten im Garten beschäftigen, zu helfen.

6. Für Was-ist-Blogartikel und weitere Expertenartikel

Input:

Schreibe einen Blogartikel mit 1000 Wörtern zum Thema: „Was ist Mulchen und wie funktioniert es?“ Schreibe locker und in der Du-Form.

Output:

Hallo zusammen! In diesem Artikel werde ich euch alles erklären, was ihr über Mulchen wissen müsst. Mulchen ist eine großartige Methode, um die Bodenbeschaffenheit in eurem Garten zu verbessern, Unkraut zu bekämpfen und Pflanzen zu schützen. In diesem Artikel erfahrt ihr, was Mulchen genau ist, welche Vorteile es hat und wie ihr am besten mulchen könnt.

Was ist Mulchen?

Mulchen ist ein Prozess, bei dem organische oder anorganische Materialien auf den Boden um eure Pflanzen herum aufgetragen werden. Das Material bildet eine Schicht auf dem Boden, die als Isolator wirkt. Mulchen kann aus vielen verschiedenen Materialien bestehen, wie z.B. Rindenmulch, Grasschnitt, Laub, Stroh, Holzhackschnitzel, Kies, Steine oder Plastikfolie.

Was sind die Vorteile des Mulchens?

Mulchen hat viele Vorteile, die dazu beitragen, dass eure Pflanzen gesünder und stärker werden und euer Garten insgesamt besser aussieht. Hier sind einige Vorteile des Mulchens:

  1. Wasser sparen: Mulch hält Feuchtigkeit im Boden zurück und reduziert die Verdunstung, wodurch ihr Wasser sparen könnt. Insbesondere während längerer Trockenperioden kann Mulchen dazu beitragen, dass eure Pflanzen ausreichend bewässert werden.

Ich habe das Ergebnis aus ChatGPT gekürzt.

7. ChatGPT für Anleitungen

Input:

Wie stelle ich eine Pflanzenjauche her? Schreibe einen Blogartikel mit 1000 Wörtern. Schreibe locker und in der Sie-Form.

Output:

Sie möchten Ihren Garten auf natürliche Weise düngen? Dann ist eine Pflanzenjauche eine gute Möglichkeit, um Ihre Pflanzen mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. In diesem Artikel erfahren Sie, was Pflanzenjauche ist, welche Pflanzen sich dafür eignen und wie Sie eine Pflanzenjauche herstellen können.

Was ist Pflanzenjauche?

Pflanzenjauche ist eine Flüssigkeit, die durch das Einweichen von Pflanzenmaterial in Wasser hergestellt wird. Die Pflanzenreste werden durch das Einweichen zersetzt und geben ihre Nährstoffe an das Wasser ab. Diese Nährstoffe können dann von den Pflanzen aufgenommen werden.

Welche Pflanzen eignen sich für eine Pflanzenjauche?

Grundsätzlich eignen sich alle Pflanzen, die reich an Nährstoffen sind, für die Herstellung einer Pflanzenjauche. Besonders gut geeignet sind jedoch Brennnesseln, Beinwell, Löwenzahn und Schachtelhalm. Diese Pflanzen sind reich an Stickstoff, Phosphor und Kalium, wichtigen Nährstoffen für das Pflanzenwachstum.

Wie stelle ich eine Pflanzenjauche her?

Die Herstellung einer Pflanzenjauche ist relativ einfach. Sie benötigen lediglich Pflanzenreste, Wasser und einen Behälter zum Einweichen. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen sollten:

  1. Sammeln Sie die Pflanzenreste: Sammeln Sie die Pflanzenreste, die Sie für die Pflanzenjauche verwenden möchten. Entfernen Sie alle Blüten und Samen, da diese die Flüssigkeit verderben können.
  2. Schneiden Sie die Pflanzenreste klein: Schneiden Sie die Pflanzenreste in kleine Stücke, damit sie schneller zersetzt werden können.

8. Für die Suche nach Zitaten

Input:

Zeige mir 3 Zitate rund um die Pflanze Schlüsselblume

Output:

Gerne! Hier sind drei Zitate rund um die Pflanze Schlüsselblume:

  1. „Der Duft der Schlüsselblumen erinnert an den Frühling, an Sonne und an Wärme. Kein Wunder, dass sie zu den beliebtesten Frühlingsblumen gehören.“ – Unbekannt
  2. „Die Schlüsselblume ist eine kleine Pflanze, aber ihre Schönheit und ihre heilenden Kräfte sind groß.“ – Hildegard von Bingen
  3. „Schlüsselblumen sind wie kleine Sonnenstrahlen, die den Frühling ankündigen und unser Gemüt erhellen.“ – Unbekannt

9. Postings für Social Media erstellen

Input:

Schreibe 2 Instagram-Postings rund um das Thema Schattengarten, die meine Follower motivieren und für meine Bilder interessieren

Output:

Gerne, hier sind zwei Instagram-Postings rund um das Thema Schattengarten:

  1. Posting: Titel: „Entdecke die Schönheit im Schatten ☀️🌿“

Text: Wer sagt, dass ein Garten voller Sonnenlicht sein muss, um schön zu sein? Der Schattengarten hat seinen eigenen Charme und ist voller üppiger Pflanzen, die im Schatten gedeihen. Hier kannst du Farnen, Farne und vielen anderen Schattenpflanzen begegnen. 🌿🍃 Teile deine schönsten Schattengartenbilder mit uns und zeige uns, wie du dein grünes Paradies gestaltest. 💚 #schattengarten #gartenliebe #pflanzenliebe #gartengestaltung #schattenpflanzen

  1. Posting: Titel: „Kreativität kennt keine Grenzen – auch nicht im Schattengarten! 🌸🌿“

Text: Der Schattengarten ist der perfekte Ort, um kreativ zu werden und verschiedene Pflanzen- und Farbkombinationen auszuprobieren. Hier kannst du mit Schattenpflanzen, Farne und Blüten experimentieren und deine ganz eigene Oase der Ruhe und Entspannung schaffen. 🌸🌿 Wir sind gespannt, welche kreativen Ideen du umsetzt und freuen uns auf deine Bilder! 📸💚 #kreativität #schattengarten #gartengestaltung #blumenliebe #gartendesign

10. Um deine Zielgruppe besser einzugrenzen und zu beschreiben

Input:

Was sind die zwei größten Probleme meiner Zielgruppe, warum sie meinen Blog lesen sollten. Zielgruppe: Gartenliebhaber. Blog: Schattengarten am Wald

Output:

Als Gartenliebhaber, die sich für Schattengärten am Wald interessieren, könnten die beiden größten Probleme wie folgt sein:

  1. Schwierigkeit bei der Auswahl von geeigneten Pflanzen: Eines der größten Probleme, mit denen Schattengarten-Liebhaber konfrontiert sein könnten, ist die Auswahl der richtigen Pflanzen, die im Schatten gut gedeihen. Da Schattenpflanzen oft weniger Sonnenlicht benötigen, kann es schwierig sein, die richtigen Pflanzen auszuwählen, die den Schattengarten schön und grün halten.
  2. Schädlingsbefall und Krankheiten: Ein weiteres Problem, dem sich Gartenliebhaber stellen müssen, sind Schädlingsbefall und Krankheiten, die ihre Pflanzen befallen und letztendlich zerstören können. Im Schatten gedeihen bestimmte Arten von Insekten, die sich von Schattenpflanzen ernähren, und es kann schwierig sein, sie zu kontrollieren, wenn sie einmal im Garten sind.

11. Für die Entwicklung deines Claims

Input:

Schreibe 5 Slogans für einen Schattengarten-Blog

Output:

Gerne, hier sind 5 mögliche Slogans für einen Schattengarten-Blog:

  1. Entdecke den Charme des Schattens.
  2. Lass dein grünes Paradies im Schatten erblühen.
  3. Schattenpflanzen: Vielfalt und Schönheit im Dunkeln.
  4. Entdecke die geheimnisvolle Welt der Schattengärten.
  5. Gartengestaltung im Schatten: Dein Rückzugsort in der Natur.

Oder konkreter gefasst der Input:

Schreibe 5 Slogans mit jeweils maximal 5 Wörtner und in der Du-Form für einen Schattengarten-Blog

Output:

Klar, hier sind 5 mögliche Slogans mit maximal 5 Wörtern und in der Du-Form:

  1. Entdecke den Schattengarten.
  2. Lass Schattenpflanzen erblühen.
  3. Schattig, aber nicht dunkel.
  4. Genieße den grünen Schatten.
  5. Gestalte deinen Schattengarten.

12. Weitere Anwendungen

Landingpages, Werbetexte, E-Mails schreiben oder Namings entwickeln, sowie Zusammenfassungen von Blogartikeln wie Text-Auszug und Metabeschreibung.

Fazit:

Ich bin sehr begeistert über die Ergebnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert