Gartentiere

Igelchen 633 Fortsetzung und neuer Kumpel

Das Bild ist leider nicht so gut geworden, mal sehen, ob es in Zukunft bessere Shootings gibt.

Am Sonntag, den 12.12.2021 durfte ich mein Igelchen in die Wildtierauffangstation bringen. Heute, 6.1.2022 konnten wir das Igelchen wieder abholen. Nicht die Heiligen Drei Könige, doch die wohlduftenden zwei „Heckenschweine“. Zwei? Ich habe gleich noch einen herrenlosen Stinker von der Wildtierauffangstation mitgenommen und hoffe nun, dass sich die beiden gut verstehen und zunehmen. Grad anders als bei uns Menschen, wir wollen immer nur abnehmen.

Von Peters Schwester haben wir ein Meerschweinchengehege geholt, da werden die beiden heute abend umgesetzt, so dass jeder sein Eigenheim hat.

Von meiner Freundin Doris habe ich jede Menge Dosen von dem Katzenfutter bekommen, das die Igel von der Station kennen.

Mein Nachbar Rolf hat den Auftrag wieder Zeitungen zu sammeln und mir zu geben.

Morgen oder Samstag kaufe ich ein bisschen mehr Ausrüstung. Ich brauche Näpfe, bzw. Blumenuntersetzer, da bin ich nicht so gut ausgestattet, bzw. habe keine Reservebehälter um sauber zu machen und Küchenrollen.

Läuft bis jetzt. Fortsetzung folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.